Auftakt

Anlässlich der im Dezember 2015 erfolgten Gründung der Gesellschaft fand die erste öffentliche Veranstaltung am 12. Mai 2016 in der Aula der Hochschule für bildende Künste HfbK statt

Es sprachen

 

Jörg Schilling, Vorsitzender

Eberhard Pook

Hans Bunge

Irina Panaitescu & Ulrich Garbe

Ruth Asseyer

 

 

 

Warum ‘Jetzt’ (kurzfristig vertreten durch Ruth Asseyer)

Karl Schneider, Phönix aus der Asche

Bildbiographische Anmerkungen

In Farbe

Moderation

 


Mehr als einhundert Gäste waren an diesem Abend der Einladung der Karl Schneider Gesellschaft gefolgt, bei Wasser, Wein und Brezeln wurde anschliessend im Foyer noch lange angeregt über die Vorträge gesprochen.

 

Den Vortrag von Jörg Schilling können Sie auf unserer Presseseite herunterladen.

Karl Schneider Gesellschaft e.V.  |  Postfach 30 36 30  |  20312 Hamburg  |  www.karl-schneider-gesellschaft.de

Vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Jörg Schilling | Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 22788

 

Anerkannt als steuerbegünstigte Körperschaft zur Förderung gemeinnütziger Zwecke in Kunst und Kultur nach § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 der Abgabenordnung durch Finanzamt Hamburg-Nord am 19.05.2016